Unternehmensgeschichte

 

Die CASAR Drahtseilwerk Saar GmbH wurde 1948 von Konsul Joseph Verreet gegründet. Der Firmenname CASAR ist eine Abkürzung und leitet sich aus der französischen Bezeichnung „Câblerie Sarroise“ ab.  Von Anfang an stand der Name des Unternehmens für innovative Produktentwicklungen. So wurde bei CASAR bereits 1949 das erste achtlitzige Seil produziert - in einer Zeit, in der das sechslitzige Seil noch absoluter Industriestandard war. In den Jahrzehnten die folgten, war CASAR stets eine innovative Kraft im Bereich der Spezialdrahtseile, was unser anhaltendes Wachstum bis zum heutigen Tag belegt.

Wir entwickeln kontinuierlich neue und innovative Technologien zur Verbesserung unserer Produkte und Prüfeinrichtungen.  Unsere Produktionsstätten verfügen über speziell für unsere Zwecke entwickelte Kontrollsysteme, die es uns ermöglichen, die Qualität unserer Produktion in Echtzeit zu verfolgen.  Wir haben die branchenweit umfassendste Prüfung von Produkten eingeführt und wenden diese konsequent an.   Unser Qualitätssicherungssystem und die zertifizierten Produktionsprozesse übertreffen die Anforderungen aller weltweiten Normen, und unser beratender Ansatz bei der Entwicklung von Seilen stellt die Einhaltung aller Normen und sonstigen Vorgaben und die Leistungsfähigkeit sicher.  CASAR verfügt über ein Netz von internationalen Distributionspartnern in über 40 Ländern weltweit.  Seit 2007 gehört CASAR zur WireCo WorldGroup, dem weltweit führenden Unternehmen bei der Herstellung von Draht- und Synthetikseilen.  

Als Teil der WireCo-Familie haben wir Zugriff auf das weltweit größte und fortschrittlichste technische Team im Bereich Drahtseile.  Wir haben nun außerdem die Möglichkeit, die umfangreichen Fähigkeiten von WireCo bei der Drahtherstellung zu nutzen; die Vorteile sind eine intensivere Qualitätskontrolle und eine schnellere Reaktionsfähigkeit der Lieferkette. Darüber hinaus bietet WireCo das wirtschaftliche Umfeld und die finanzielle Leistungsfähigkeit, um weiterhin in Forschung und Maschinen zu investieren. So kann sichergestellt werden, dass CASAR der führende Hersteller von Hochleistungsseilen für anspruchsvolle  Kran- und Bergbauanwendungen bleibt.